> Kontakt > Presse > Sitemap  

 
  Start
  Aktuelles
  Häufige Fragen
  Brücke
  Brückenfakten
  Tunnel?
  UNESCO
  Bürgerinitiative
  Unterstützer
 

 

Bürgerinitiative Pro Waldschlößchenbrücke fragt:

"Sieht so eine Monsterbrücke aus?"
Vergleich neue Waldschlößchenbrücke mit dem Blauen Wunder


   Größenvergleich "Blaues Wunder" und Waldschlößchenbrücke

Die Brückengegner behaupten wider besseren Wissens, dass es sich auch bei der filigraneren neuen Waldschlößchenbrücke, an der Eberhard Burger mitgearbeitet hat, um ein Monster handelt. Allein der Vergleich mit dem Blauen Wunder zeigt, wie schlank die neue Brücke ist und sich somit wesentlich besser als das architektonisch imposante Blaue Wunder in die Elblandschaft einpasst.

Es wird interessant sein, mit welchen Argumenten die Brückengegner, spätesten mit Beginn der Planungen für ein neues Blaues Wunder in 2015, einen Brückenbau wegen der UNESCO, des Schutzes der Elbhänge und der Sichtachsen verhindern werden. Dann soll wahrscheinlich ab 2020, wenn die Brücke nicht mehr wegen des Bauzustandes genutzt werden kann, der in 1895 eingestellte Fährbetrieb zwischen Blasewitz und Loschwitz wieder aufgenommen werden.

Das ist dann der Beitrag der Gestrigen zur Zukunft Dresdens!

Übrigens: Das "Blaue Wunder" wurde 2007 für die Auszeichnung als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland nominiert. Das Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ist eine Auszeichnung der deutschen Bundesingenieurkammer für hervorragende Werke der Ingenieurbaukunst. Sie wird von der deutschen Bundesregierung gefördert. Die Ehrung soll dazu beitragen, neben der technischen und wirtschaftlichen auch die kulturelle Bedeutung der Ingenieurbaukunst bewusst zu machen.


   Größenvergleich "Blaues Wunder" und Waldschlößchenbrücke (Ausschnitt)


   Größenvergleich "Blaues Wunder" und Waldschlößchenbrücke (Ausschnitt)

drucken


  Webcam

Unter www.wsb-info.de kann das aktuelle Baugeschehen mittels Webcam beobachtet werden.
mehr

  Meine Meinung

Frank Schreier, Dresden, Ich war von Anfang an ein Befürworter der Waldschlösschenbrücke und freue mich, dass die Demokratie gesiegt hat.

  Meine Meinung

Ute Herzer, Dresden, Brücken gehören in eine Stadt. Ich freue mich schon jetzt auf den wunderbaren Blick von der Brückenmitte aus auf die DD-Silhouette.

  Meine Meinung

Jörg Reutler, Dresden-Johannstadt, Da sind also die grün/roten Brückenverhinderer mal wieder vor Gericht mit ihren hanebüchnen "Argumenten" gescheitert - gut so.

  Meine Meinung

U. Aloé, Dresden, Haben sich die Grünen eigentlich schon mal mit dem Wasserbau an und in der Elbe beschäftigt?

  Meine Meinung

Steffi Walser, Rottenburg, Liebe Brückenbauer, auch im Süden Deutschlands verfolgen wir das heimatliche Geschehen weiter und hoffen sehr, dass die Brücke bald steht.

  Ihre Meinung?

Werden Sie Unterstützer der Waldschlößchenbrücke!

  Unterstützer

> Autoaufkleber
> Webbanner

  Bilder

> Bilder vom Brückenbau
> Bilder vom Brückenpicknick
> Brückengalerie Autoaufkleber
> Galerie Bau und Picknick

  Quellen

Interessante Quellen und Originaldokumente

 

 
    Bürgerinitiative Pro Waldschlößchenbrücke   Impressum